Was haben Wissenschaftler gefunden, um die Hauptursache für Hautalterung zu bekämpfen – Mitochondrial Decay?

Die Fakten über den Zerfall und den Alterungsprozess von Mitochondrien Der Zerfall von Mitochondrien beim Altern bedeutet eine fortschreitende Störung der strukturellen Integrität und Funktionsfähigkeit der Mitochondrien im Laufe der Zeit. Folglich erfahren Zellen eine gestörte Energieproduktion, eine Abnahme der normalen Funktion und eine beschleunigte Bildung freier Radikale. Dies ist das Phänomen der Zellalterung, die die Zelle anfälliger für Apoptose oder programmierten Zelltod macht – ähnlich wie bei Zellselbstmord. Hautalterung – die Anzeichen dafür sind häufig in Falten, feinen Linien, Altersflecken, Verlust der Geschmeidigkeit, und eine Verschlechterung des Hauttonus – wurde nachgewiesen, mitochondriale Dysfunktion zu involvieren. Mitochondrien-freie Radikale VerbindungForschung hat gezeigt, dass Mitochondrien eine Hauptquelle für freie Radikale sind. Verschlechternde Mitochondrien führen zu einem Teufelskreis von verstärktem oxidativem Stress. Übereinstimmend mit diesen Befunden ist das Konzept, dass “Manipulation der Signalwege, die die zelluläre antioxidative Abwehr regulieren” und “Kontrolle der intrazellulären Niveaus von freien Radikalen” gegenüber “Veränderung einzelner antioxidativer Komponenten durch extrinsische Ergänzung” bevorzugt. Einfacher ausgedrückt bedeutet dies, dass es kann wirksamer sein, um das Altern zu bekämpfen, indem die Quelle der Produktion freier Radikale behandelt wird, anstatt freie Radikale nach ihrer Erzeugung zu “säubern”. Diese Theorie wird von neueren Studien unterstützt, die gefunden haben, dass das Einfangen freier Radikale durch die Ergänzung mit bestimmten Antioxidantien auf lange Sicht unwirksam oder sogar schädlich sein könnte. Die Rolle von Schisandrin B bei Haut-assoziierten mitochondrialen Fäulnis Es wurde eine beträchtliche Menge an Forschung betrieben Mittel zur Bekämpfung des mitochondrialen Verfalls als wirksames Mittel zur Abschwächung des Alterungsprozesses. Besonders hervorzuheben sind die Forschungen von Dr. Bruce Ames (UC Berkeley) und Dr. Tory Hagen (Oregon State University), die die Effekte von Acetyl-L-Carnitin und Alpha-Liponsäure auf die Verbesserung der Funktionsfähigkeit von Mitochondrien untersuchten In den letzten Jahrzehnten wurden die pharmakologischen Aktivitäten von Schisandrin B, einem aus Fructus Schisandrae (allgemein bekannt als Schisandra-Beere) isolierten Wirkstoff, ausführlich untersucht. Untersuchungen am RK-Lab an der Hong Kong Universität für Wissenschaft und Technologie haben die schützende Wirkung von Schisandrin B auf freie Radikale in verschiedenen lebenswichtigen Organen, einschließlich Herz, Leber, Niere und Gehirn gezeigt. Forschung hat gezeigt, dass Schisandrin B kann gleichzeitig: 1. verbessern Sie mitochondriale Funktionsfähigkeit, und2. erhöhen die natürliche mitochondriale antioxidative Kapazität. Dies sind deutliche Hinweise, dass diese natürliche Verbindung wirksam ist, um weiteren mitochondrialen Zerfall zu mildern und erfolgreich diese Hauptursache der Hautalterung zu besiegen. Zusätzlich wurde nachgewiesen, dass Schisandrin B in der Lage ist, die Expression von Hitzeschockproteinen zu induzieren endogene Proteinmoleküle, die für den zellulären Schutz gegen verschiedene belastende Reize essentiell sind. Die Expression von Hitzeschockproteinen wird von vielen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als ein weiterer entscheidender biochemischer Mechanismus zur Bekämpfung des Alterns angesehen. Jüngste Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass ein Stereoisomer von Schisandrin B (-) Schisandrin B bei der Verstärkung der Mitochondrien sogar noch wirksamer ist Funktionsfähigkeit und zur Stärkung der angeborenen antioxidativen Kapazität von Mitochondrien. (-) Schisandrin B schützt die Zellen vor oxidativem Stress, beugt so Krankheiten vor und ermöglicht eine gesündere und längere Lebensdauer. Ohne (-) Schisandrin B sind Zellen anfällig für oxidativen Stress. Dies führt zum Verlust der strukturellen und funktionellen Integrität und Zytokinfreisetzung und führt schließlich zum Zelltod.Impfungen für Anti-Aging-Hautpflege Die pharmakologischen Eigenschaften von Schisandrin B und (-) Schisandrin B haben bedeutende Auswirkungen auf Anti-Aging-Hautpflege, da Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers, und oxidativer Schaden wurde als einer der Hauptfaktoren erkannt, die zur Hautalterung beitragen. Falten, Fältchen, Altersflecken, Zerrigkeit, Strahlungsverlust und viele andere Zeichen der Hautalterung werden auf oxidative Schäden zurückgeführt.Studien am RK-Lab der Hong Kong Universität für Wissenschaft und Technologie haben die positiven Auswirkungen von Schisandrin B bestätigt und (-) Schisandrin B auf Hautzellen und Hautgewebe. Darüber hinaus wurden topische Formulierungen unter Verwendung von Schisandrin B und (-) Schisandrin B klinisch an Menschen mit bemerkenswerten Anti-Aging-Ergebnissen getestet. Schisandrin B und (-) Schisandrin B sind die Schlüsselverbindungen in Glissandrin, einem Wirkstoff in Anti-Aging-Präparaten. Hautalterung aus natürlichen Verbindungen, die aus der Schisandra-Beere gewonnen werden. Dieser Wirkstoff wurde in die fortschrittlichsten Anti-Aging-Hautpflegeprodukte integriert, die jetzt bei Glissandra erhältlich sind. Skincare Inc. Als erster Wirkstoff ganzheitlich: 1. mitochondrialen Zerfall adressieren, 2. erhöhen Sie natürliche zelluläre antioxidative Fähigkeit, und3. andere Ursachen des Alterns anvisieren, Glissandrin ?? ist ein Durchbruch in der Anti-Aging-Hautpflege-Industrie. Bald, die kraftvollen Anti-Aging-Eigenschaften von Glissandrin ?? Weitere Informationen zu Schisandrin B, (-) Schisandrin B, mitochondrialen Verfall und Theorien des Alterns finden Sie auf diesen unabhängigen Websites: · National Institutes of Health · PubMed (http: // www. ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/) · Natürlicher Standard

Glissandra (TM) Skincare Inc. widmet sich mit seinem ganzheitlichen Ansatz für die Gesundheit der Haut einer effektiven Anti-Aging-Hautpflege. Das umfassende Hautpflege-System von Glissandra ist das Ergebnis von mehr als 18 Jahren Forschung und Entwicklung an einer erstklassigen Forschungsuniversität. Über 100 Forschungsberichte wurden zu Glissandrin (TM), einer aus der Schisandra-Beere extrahierten natürlichen Substanz, veröffentlicht. In-vivo- und in-vitro-Studien haben die Fähigkeit von Glissandrin (TM) gezeigt, den mitochondrialen Zerfall, die Hauptursache für das Altern, anzugehen und die natürliche Fähigkeit der Zelle, oxidative Schäden zu bekämpfen, zu verbessern. Die patentierten Glissandra-Produkte sind klinisch nachweislich wirksam gegen alle sichtbaren Zeichen der Hautalterung. Die Glissandra Anti-Aging Skincare Linie umfasst Glissandra (TM) Serum, Glissandra (TM) Gesichtscreme und Glissandra (TM) Augencreme. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte http://glissandra.com oder rufen Sie 1-877-313- 7242.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.